Banner Viadrina

Aufbaustudium Recht der Wirtschaft

Beispiele für die sinnvolle Gestaltung des Studiums

Aufgrund der Wahlmöglichkeiten lässt sich ein für alle Studierenden geltender Studienverlaufsplan nicht erstellen. Zwei der verschiedenen Möglichkeiten für eine sinnvolle Gestaltung des Studiums werden beispielhaft dargestellt.

Beispiel 1

(Wahl der Module 2a, 4a und 6a)

1. Semester

Bezeichnung der
Lehrveranstaltung
Präsenz-
stunden
Selbst-
studium
Arbeits-
belastung
ECTS-
Credits
Logik für Juristen 30 60 90 3
Vertiefung Schuldrecht 30 60 90 3
Grundkurs Zivilrecht III 60 120 180 6
Arbeitsgemeinschaft zum Grundkurs Zivilrecht III 30 60 90 3
Grundkurs Strafrecht oder Öffentliches Recht I 60 120 180 6
Arbeitsgemeinschaft zum Grundkurs Strafrecht oder Öffentliches Recht I 30 60 90 3
Erbrecht 30 60 90 3
Recht der Körperschaften (Vertiefung) 30 60 90 3
Semester gesamt 300 600 900 30

 2. Semester

Bezeichnung der
Lehrveranstaltung
Präsenz-
stunden
Selbst-
studium
Arbeits-
belastung
ECTS-
Credits
Rechtsphilosophie 30 60 90 3
Grundkurs Öffentliches Recht II 60 120 180 6
Arbeitsgemeinschaft zum Grundkurs Öffentliches Recht II 30 60 90 3
Hausarbeit für Anfänger   120 120 4
Methodik Öffentliches Recht 30 30 60 2
Zivilprozessrecht 30 60 90 3
Übung im Zivilrecht 30 60 90 3
Lehrveranstaltung aus dem Angebot der Wirtschafts-wissenschaftlichen Fakultät 60 120 180 6
Semester gesamt 270 630 900 30
Studium gesamt 570 1230 1800 60

 

Beispiel 2

(Wahl der Module 2b, 4b, 6d und 6e)

1. Semester

Bezeichnung der
Lehrveranstaltung
Präsenz-
stunden
Selbst-
studium
Arbeits-
belastung
ECTS-
Credits
Völkerrecht 30 60 90 3
Grundkurs Strafrecht oder Öffentliches Recht I 60 120 180 6
Arbeitsgemeinschaft zum Grundkurs Strafrecht oder Öffentliches Recht I 30 60 90 3
Lehrveranstaltungen aus dem Angebot der Wirtschafts- wissenschaftlichen Fakultät 120 240 360 12
Lehrveranstaltung aus dem Angebot der Wirtschafts- wissenschaftlichen Fakultät 60 120 180 6
Semester gesamt 300 600 900 30

 2. Semester

Bezeichnung der
Lehrveranstaltung
Präsenz-
stunden
Selbst-
studium
Arbeits-
belastung
ECTS-
Credits
Rechtsphilosophie 30 60 90 3
Römische Rechtsgeschichte 30 60 90 3
Europarecht 60 120 180 6
Arbeitsgemeinschaft zum Europarecht 30 60 90 3
Grundkurs Strafrecht II 30 60 90 3
Arbeitsgemeinschaft zum Grundkurs Strafrecht II 30 60 90 3
Methodik Strafrecht 30 60 90 3
Hausarbeit für Anfänger   120 120 4
Methodik Öffentliches Recht 30 30 60 2
Semester gesamt 270 630 900 30
Studium gesamt 570 1230 1800 60