Banner Viadrina

Studienplatzvergabe

Zulassungsfreie Studiengänge

... verfügen über keine bestimmte Anzahl Studienplätze, die Einschreibung erfolgt innerhalb der Einschreibfrist ohne jegliche Auswahlverfahren. Bei Masterstudiengängen können dennoch bestimmte Zugangsvoraussetzungen vorgegeben sein, wie z.B. ein fachspezifischer Studienabschluss oder erforderliche Sprachkenntnisse. Bitte informieren Sie sich darüber direkt auf den Studiengangseiten.

Zulassungsbeschränkte Studiengänge (NC)

... verfügen nur über eine bestimmte Anzahl Studienplätze, die mit Hilfe eines Auswahlverfahrens vergeben werden. Sie können an der Europa-Universität Viadrina bis zu drei ranggleiche Zulassungsanträge stellen. Hiervon abweichend können Zweitstudienbewerber/innen nur ein Antrag stellen. Bei Zulassungen für mehrere zulassungsbeschränkte Studiengänge ist die Einschreibung ist nur in einen Studiengang möglich (§ 1 Abs. 4 Immatrikulationsordnung).

Vergabe der Studienplätze in grundständigen Studiengängen (Bachelor/ 1. juristische Prüfung)

Die Studienplätze im ersten Fachsemester eines zulassungsbeschränkten Studienganges werden nach Abzug von Vorabquoten (Quote für ausländische Nicht-EU-Bürger/innen und staatenlose Bewerber/innen, Härtefallquote, Quote für Zweitstudienbewerber/innen, Quote für Spitzensportler/innen) in zwei Ranglisten vergeben:

  • 80% der Studienplätze werden nach einem Hochschulauswahlverfahren (Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung und einer ggf. vorhandenen Berufsausbildung oder -erfahrung) und
  • 20% der Studienplätze werden nach Wartezeit (Zeit vom Abitur bis zur Bewerbung) vergeben.

Auf der Rangliste nach Leistung werden alle Bewerber/innen nach dem Punktwert des Hochschulauswahlverfahrens aufsteigend sortiert; Bewerber/innen mit gleicher Punktzahl werden untereinander nochmals nach ihrer Wartezeit sortiert.

Auf der Rangliste nach Wartezeit werden alle Bewerber/innen nach ihrer Wartezeit absteigend sortiert; Bewerber/innen mit gleicher Anzahl von Wartesemestern werden untereinander nochmals nach der Note sortiert.

Vergabe der Studienplätze in Masterstudiengängen

Die Studienplätze im ersten Fachsemester eines zulassungsbeschränkten Studienganges werden nach Abzug von Vorabquoten (Quote für ausländische Nicht-EU-Bürger/innen und staatenlose Bewerber/innen, Härtefallquote, Quote für Spitzensportler/innen) in zwei Ranglisten vergeben:

  • 90% der Studienplätze werden nach einem Hochschulauswahlverfahren (Durchschnittsnote des Bachelorabschlusses und einer ggf. vorhandenen Berufsausbildung oder -erfahrung) und
  • 10% der Studienplätze werden nach Wartezeit (Zeit vom Erwerb des Bachelors bis zur Bewerbung) vergeben.

Auf der Rangliste nach Leistung werden alle Bewerber/innen nach dem Punktwert des Hochschulauswahlverfahrens aufsteigend sortiert; Bewerber/innen mit gleicher Punktzahl werden untereinander nochmals nach ihrer Wartezeit sortiert.

Auf der Rangliste nach Wartezeit werden alle Bewerber/innen nach ihrer Wartezeit absteigend sortiert; Bewerber/innen mit gleicher Anzahl von Wartesemestern werden untereinander nochmals nach der Note sortiert.

In einigen Masterstudiengängen werden zusätzlich ein Motivationsschreiben, ein Essay und/oder zusätzliche Sprachkenntnisse gefordert. Bitte informieren Sie sich darüber direkt auf den Studiengangseiten.