Banner Viadrina

Deutsch-polnische Juristenausbildung

Berufsperspektiven

Mit einem Studium bei uns sichern Sie sich die besten Chancen für eine in­ter­nationale Karriere: Sie sind Experten des deutschen und des polnischen Rechtssystems, verfügen über hohe Sprachkompetenzen und erhalten drei Hochschulabschlüsse. Damit stehen Ihnen Karrieremöglichkeiten in grenz­über­schrei­ten­den Wirtschaftsunternehmen, internationalen Or­ga­ni­sa­tio­nen und in der Verwaltung offen. Darüber hinaus haben Sie mit dem polnischen Magis­ter­titel Zugang zur weiterführenden juristischen Be­rufs­aus­bil­dung "Aplikacja" in Polen.

Ffo_morgens_vomCP_Dach2013_MG_8601 ©Heide Fest / Pressestelle

Wenn Sie im Anschluss an Ihr Magisterstudium in den Studiengang Rechts­wis­sen­schaf­ten wechseln, stehen Ihnen mit dem Abschluss der ersten juristischen Prüfung zusätzlich die deutsche Praxisausbildung "Referendariat" und damit die Berufsfelder eines Rechtsanwalts, Richters oder Staatsanwalts (letztere nur mit deutscher Staatsangehörigkeit) offen.