Banner Viadrina
Logo für Bachelorstudiengang ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia

Wirtschaftswissenschaften


Auslandssemester / Doppelabschluss

Bei den Bachelorprogrammen International Business Administration sowie Internationaler Betriebswirtschaftslehre müssen die Studierenden im zweiten Studienabschnitt ein Semester an einer ausländischen Hochschule absolvieren. Bei Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht ist das Auslandssemester fakultativ.

Mit einem Netzwerk von über 200 Partneruniversitäten weltweit unterstützt die Universität Sie aktiv bei der Planung und Organisation eines Studienaufenthalts an einer ausländischen Hochschule. Die hohe internationale Studierendenmobilität an der Viadrina bestätigt den Erfolg der internationalen Ausrichtung der Universität.

Mit ausgewählten Partneruniversitäten besteht zudem die Möglichkeit, einen der begehrten Doppelabschlüsse zu erwerben. Generell erfordern die Bewerbung und die Planung eines Doppelabschlusses deutlich mehr Aufwand als einfache Semesteraufenthalte. Insbesondere der Studienplanung vor und nach dem Auslandsaufenthalt sollte gut durchdacht werden, um nicht unnötig Zeit für das Studium zu verlieren. Zu beachten sind diesbezüglich ebenfalls eventuell abweichende akademische Kalender (z. B. im Falle von Argentinien).

Am Anfang eines jeden Wintersemesters stellen Austauschstudierende im Rahmen des International Day an der Viadrina sich und ihre Heimatuniversität vor. Studierende an der Viadrina, die selbst an einem Auslandssemester interessiert sind, können hier aus erster Hand Informationen über ihre Wunschuniversität bekommen.