Banner Viadrina

Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte (ohne Abitur)

Zum Bachelorstudium kann auch zugelassen werden, wer eine der nachfolgenden Qualifikationen erworben hat:

  1. eine Meisterprüfung aufgrund der Handwerksordnung oder eine gleichwertige Berechtigung,
  2. einen Fortbildungsabschluss aufgrund des Berufsbildungsgesetzes mit mindestens 400 Unterrichtsstunden,
  3. ein Befähigungszeugnis für den nautischen oder technischen Schiffsdienst nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung mit mindestens 400 Unterrichtsstunden,
  4. einen Abschluss einer Fachschule in öffentlicher Trägerschaft oder einer staatlich anerkannten Fachschule in freier Trägerschaft oder einen Abschluss einer vergleichbaren Ausbildung,
  5. eine der unter den Nummern 1 und 2 genannten Fortbildungen vergleichbare Qualifikation aufgrund einer landesrechtlich geregelten Fortbildungsmaßnahme für Berufe im Gesundheitswesen oder im Bereich der sozialpflegerischen oder pädagogischen Berufe oder
  6. wer den Abschluss der Sekundarstufe I oder einen gleichwertigen Abschluss und eine geeignete Berufsausbildung und danach eine mindestens zweijährige Berufserfahrung erworben hat,

Rechtsgrundlage ist § 9 des Brandenburgischen Hochschulgesetzes vom 28. April 2014.

Die Prüfung der vorliegenden Qualifikation für diese Bewerber/innen erfolgt im eigentlichen Zulassungsverfahren, eine gesonderte Antragstellung ist nicht erforderlich.

Bitte reichen Sie zusammen mit dem Anschreiben der Online-Bewerbung alle entsprechenden Nachweise als amtlich beglaubigte Kopien ein.