Banner Viadrina

Information zur Bewerbung

Interkulturelle Germanistik (Bachelor)

Die Einschreibung für das 1. Fachsemester ist nur zum Wintersemester möglich!

Dieser Studiengang ist nicht zulassunsgbeschränkt.
Aufgrund der Besonderheit des Studienganges ist jedoch eine Bewerbung in der Zeit vom 1. Mai bis 15. August (für das Wintersemester) online unter viaCampus erforderlich.

Deutsche und Bildungsinländer/innen schicken bitte bis zum 15. August den Antrag auf Zulassung - vollständig ausgefüllt und unterschrieben (nach Abschluss Ihrer Online-Bewerbung auf viaCampus verfügbar), an das Zulassungsamt. Reichen Sie das Abiturzeugnis erst nach erfolgter Zulassung zusammen mit den Einschreibunterlagen ein!

Ausländer/innen mit ausländischem Schulabschluss reichen bitte bis zum 15. August folgende Unterlagen ein:

  • den Antrag auf Zulassung - vollständig ausgefüllt und unterschrieben (nach Abschluss Ihrer Online-Bewerbung auf viaCampus verfügbar)
  • eine amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung
  • ein Zertifikat Ihrer aktuellen Deutschkenntnisse
  • eine Kopie Ihres Passes

Alle einzureichenden Unterlagen, die nicht auf Deutsch, Polnisch oder Englisch ausgestellt sind, müssen zusätzlich als beeidigte Übersetzung in Deutsch, Polnisch oder Englisch eingereicht werden.


Bewerbung für höhere Fachsemester zum Wintersemester bzw. zum Sommersemester

Hochschul- bzw. Studiengangwechsler/innen schreiben sich ebenfalls in der Zeit vom 1. Mai bis 15. August (zum Wintersemester) bzw. vom 1. Dezember bis 15. Februar (zum Sommersemester) online unter https://viacampus.europa-uni.de/.

Anschließend senden Sie bis zum 15. August (zum Wintersemester) bzw. bis zum 15. Februar (zum Sommersemester) folgende Unterlagen an die Europa-Universität Viadrina:

  • den Antrag auf Zulassung - vollständig ausgefüllt und unterschrieben (nach Abschluss Ihrer Online-Bewerbung auf viaCampus verfügbar)
  • eine amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung


Alle einzureichenden Unterlagen, die nicht auf Deutsch, Polnisch oder Englisch ausgestellt sind, müssen zusätzlich als beeidigte Übersetzung in Deutsch, Polnisch oder Englisch eingereicht werden.

Bescheide

Zulassungen mit weiteren Hinweisen zur Einschreibung werden ausschließlich online bereitgestellt, über die Statusänderung werden Sie per E-Mail informiert.