Banner Viadrina
Logo für Bachelorstudiengang ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia

Kulturwissenschaften


Abschluss

Im Studium der Kulturwissenschaften erwerben Sie eine Vielzahl überfachlicher Kompetenzen, die Sie auf die Arbeit in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern vorbereiten. Dank der Interdiziplinarität des Studiengangs sind Sie geübt darin vernetzt zu denken, sich in unbekannte Themen einzuarbeiten und diese aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Als Absolvent/in der Kulturwissenschaften können Sie:

Das ist insbesondere für folgende Berufsfelder relevant:
Veranstaltungs- und Ausstellungsorganisation, Eventmanagement, Projektorganisation, allgemeines Management

Das ist insbesondere für folgende Berufsfelder relevant:
Journalismus/ Verlagswesen, Public Relations, Marketing, Content Management, Wissenschaft, Film, Referententätigkeiten in Politik, Stiftungen und Organisationen

Das ist heutzutage überall relevant, besonders in diesen Berufsfeldern:
Public Relations, Journalismus, Meinungsforschung, Netzwerk- und Projektkoordination, Kundenbetreuung, Fundraising, Übersetzen und Dolmetschen

Das ist insbesondere für folgende Berufsfelder relevant:
Erwachsenen- und Weiterbildung, Jugend- und Reisegruppenleitung, Beratung und Coaching für unterschiedlichste Zielgruppen, Fremdsprachen- und Deutschunterricht, Kundenberatung

Das ist insbesondere für folgende Berufsfelder relevant:
Wissenschaft, Journalismus, Museen/ Ausstellungsorganisation, Referententätigkeit in Politik, bei Stiftungen und Organisationen

Sie schließen das Studium mit der Bachelorarbeit und einer mündlichen Bachelorprüfung ab. Beim Bachelor handelt es sich um einen berufsqualifizierenden Abschluss, der den direkten Berufseinstieg ermöglicht.

Das Studium kann allerdings auch mit einem Masterstudium an der Viadrina oder an einer anderen Universität fortgeführt werden.

Bibo_71 ©Heide Fest