Banner Viadrina
Logo für Bachelorstudiengang ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia

Interkulturelle Germanistik


Zugangsvoraussetzungen

Der Bachelor-Studiengang Interkulturelle Germanistik steht Bewerberinnen und Bewerbern offen, die die Zulassungsvoraussetzungen sowohl der Europa-Universität Viadrina als auch der Adam-Mickiewicz-Universität erfüllen. Sie werden an beiden Universitäten eingeschrieben. Es gelten die studiengangsbezogenen Regelungen beider Universitäten.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber benötigen eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife einer deutschen Schule, einen als gleichwertig anerkannten ausländischen Abschluss oder eine sonstige Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung.

Eine wichtige Voraussetzung sind die Sprachkentnisse. Bewerberinnen und Bewerber, für die Deutsch keine Muttersprache ist, sollen über Deutschkenntnisse auf dem DSH-Niveau verfügen. Deutsche Mutersprachlerinnen und Muttersprachler sollen Interesse am Lernen der polnischen Sprache oder Polnischkenntnisse mitbringen.

Haben Sie Interesse? Das freut uns! Bitte bewerben Sie sich zunächst an der EUV. Wenn Sie zugelassen werden, erhalten Sie weitere Informationen zur Registrierung an der AMU.