Banner Viadrina

Jura studieren an der Viadrina

Einerseits: Rechtswissenschaft

Sie können an der Viadrina das Studium der Rechtswissenschaft mit der ersten juristischen Prüfung (Staatsexamen) absolvieren, das für Sie eines der umfangreichsten Angebote zum Europarecht in Deutschland bereithält.

Gleichzeitig: Abschluss "Bachelor of Laws"

Sie haben die Möglichkeit, nach 6 Semestern Jura-Studium den Abschluss "Bachelor of Laws" zu erwerben. Damit er­hal­ten Sie eine Zusatz­qua­li­fi­kation, die beinahe ein­ma­lig ist, denn die Viadrina ist eine der ganz wenigen Uni­ver­si­täten, die auf diese Weise einen Jura-Bachelor vergibt. Und falls die erste juristische Prüfung danebengehen sollte, haben Sie immerhin einen Bachelor.

Andererseits:
Deutsch-polnische Juristen­aus­bildung

Wir bieten Ihnen die gemeinsam mit der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań initiierte deutsch-polnische Juris­ten­aus­bil­dung mit dem Magister des Rechts und Bachelor | Master of German and Polish Law, die Sie weder an an­de­ren deutschen noch polnischen Universitäten finden werden.

Und nicht zuletzt:
"Recht und Wirt­schaft | Wirt­schaft und Recht"

Sie können bei uns Interdisziplinärität live erleben und nach drei Jahren im Rah­men des gemeinsam mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fa­kul­tät an­ge­bo­te­nen Bachelor-Studiengangs "Recht und Wirtschaft | Wirt­schaft und Recht" einen ersten juristischen, berufs­qua­li­fi­zie­ren­den Abschluss er­wer­ben, der Sie ins­be­sondere zur Tätigkeit in Wirt­schafts­unternehmen befähigt.

 

Studis_Fruehling4-2012_6739 ©Heide Fest / Pressestelle

Play_Button ©Giraffe Werbeagentur GmbH / BlissmediaDarum! – Jura studieren an der Viadrina

CHE-Ranking_2014 ©giraffe
Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia