Banner Viadrina
Wortmarke_jura_prawo_quer_web ©EUV - Firma Giraffe

Deutsch-Polnisches Jura-
studium | Polsko-Niemieckie Studia Prawnicze


"Magister des Rechts" zum 4. Mal geehrt!

Studia z przyszłością ©Frau Pak - Collegium Polonicum Der von den Juristischen Fakultäten der Europa-Universität Viadrina und Adam-Mickiewicz-Universität Poznań gemeinsam geführte Studiengang Magister des Rechts ist zum vierten Mal in Folge durch den Expertenausschuss des Polnischen Akkreditierungsprogramms "Ein Studium mit Zukunft"mit Preisen ausgezeichnet worden. Den Expertenausschuss bilden Personen aus dem akademischen und wirtschaftlichen Umfeld sowie Mitglieder von Fundacja Rozwoju Edukacji i Szkolnictwa Wyższego (Stiftung für Entwicklung der Bildung und des Hochschulwesens).

Das Zertifikat "Studia z przyszłością" würdigt das moderne Bildungskonzept, die höchste Qualität des Studieninhalts und Übereinstimmung mit Bedarfen des Arbeitsmarktes. Der Expertenausschuss erkennt die Studiengänge an, die ihren Absolventen praxisrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten gewährleisten.

Certyfikat ©Frau Pak - Collegium Polonicum

Wir haben nicht nur das Zertifikat "Studia z przyszłością" - Ein Studium mit Zu­kunft erworben, sondern auch das Sonderzertifikat "Laur Europejski" – den Europalorbeer und das Premiumzertifikat. Das Zertifikat "Laur Europejski" wird denjenigen unter den von der Stiftung akkreditierten Studiengängen gegeben, die besonders innovative und einzigartige didaktische Methoden eingeführt haben.

Laur Europejski ©Frau Pak - Collegium Polonicum Laur Europejski Statuetka ©Frau Pak - Collegium Polonicum

Unser Studiengang wurde mit dem Premiumzertifikat ausgezeichnet, weil er bereits zum vierten Mal das normale Zertifikat bekommen hat. Das Premium­zertifikat bestätigt, dass die um die Qualität zu fördern eingeführten Methoden eine dauerhafte und ständige Wirkung haben.

Certyfikat Premium ©Frau Pak - Collegium Polonicum

WręczenieNagród ©Frau Pak - Collegium Polonicum Am 18.03.2019 fand im Palast der Polnischen Akademie der Wissen­schaf­ten in Jabłonna die offizielle Preisverleihung statt.

Den Preis hat im Namen der Fakultät für Jura und Verwaltung (UAM) Frau Prof. Dr. Joanna Długosz, die Stu­dien­leiterin des gemeinsamen Magister­studiengangs, erhalten.

Weitere Informationen (in Polnisch) finden Sie auf der Homepage des Collegium Polonicum.

Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia