Banner Viadrina
Wortmarke_jura_prawo_quer_web ©EUV - Firma Giraffe

Deutsch-Polnisches Jura-
studium | Polsko-Niemieckie Studia Prawnicze


Sprachliche Vorbereitung | Przygotowanie językowe

flag-poland ©royalty free 4vector.com  Przygotowanie językowe

Sprachliche Voraussetzungen

Das Deutsch-Polnische Jurastudium umfasst bilinguale Studiengänge. Das heißt: die Lehrveranstaltungen werden von Anfang an sowohl in polnischer als auch in deutscher Sprache angeboten. Studienbewerber*innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit müssen hinreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (C1 Niveau nach dem Gemeinsamen Euro­päi­schen Referenzrahmen [GER]) nachweisen. Das kann erfolgen:

  • durch die DSH-Prüfung, die Sie direkt an der Viadrina absolvieren können,
  • oder wenn Sie bereits über ein DSH-Äquivalent verfügen.

Um Sie bei der Vorbereitung auf das Studium und die DSH-Prüfung zu un­ter­stüt­zen, haben wir für Sie zwei Sprachprogramme konzipiert:

Logo_Viadrina_Law_Track_rgb ©EUV - Grafikfirma Giraffe Viadrina Law Track
unterstützt Sie dabei, Ihre bestehenden Kennt­nisse (B2/C1) in Vorbereitung auf das Stu­dium zu ver­tie­fen und zu erweitern. Bis 1.6.2021 bewerben!

Logo_Viadrina_Intensive_Track_rgb ©EUV - Firma Giraffe Viadrina Intensive Track
er­mög­licht Ihnen, in einem relativ kurzen Zeitraum Ihr Sprach­niveau von B1 auf C1 zu verbessern und somit im darauffolgenden aka­de­mi­schen Jahr das Studium aufzunehmen. Bis 1.6.2021 bewerben!

Übersicht zu den Modalitäten und Voraus­set­zun­gen beider Sprachprogramme

SprachlVorbereitung ©EUV - Bartosz Jagura

AR-Siegel Programm_RGB Hintergrund wei· rund ©EUV - Qualitätsmanagement

Deutsch-Polnisches Jura- studium - UAM & Viadrina
Video_CP ©Collegium Polonicum
>>> mehr von Pola & Jan
Video_DPJ ©Collegium Polonicum

Logo_facebook_43x43pix ©Giraffe Werbeagentur GmbH / Blissmedia  logo_instagram_43x43 ©https://en.instagram-brand.com