Banner Viadrina
Wortmarke_jura_prawo_quer_web ©EUV - Firma Giraffe

Deutsch-Polnisches Jura-
studium | Polsko-Niemieckie Studia Prawnicze


Viadrina Intensive Track

flag-poland ©royalty free 4vector.com  polski

Programmziel

Logo_Viadrina_Intensive_Track_rgb ©EUV - Firma Giraffe Bei unseren Informationsveranstaltungen haben wir mehrmals engagierte Per­so­nen getroffen, die am Deutsch-Polnischen Jurastudium interessiert waren, jedoch keine erforderlichen Sprach­kennt‏­nisse hatten, um an der Viadrina stu­die­ren zu können. Um auf diesen Bedarf einzugehen, bieten wir ein einjähriges Sprach- und Methodik­pro­gramm Viadrina Intensive Track an.

Ähnlich wie die sog. "Null-Klassen" in zweisprachigen Schulen, er­mög­licht der Kurs den Teilnehmer/-innen in einem relativ kurzen Zeitraum, ihr Sprach­niveau von B1 auf C1 zu verbessern, ihre Deutschkenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten zu erweitern sowie sich für die DSH-Prüfung* vorzubereiten und somit im darauffolgenden aka­de­mi­schen Jahr das Studium aufzunehmen.

Unser Programm richtet sich an Studieninteressierte (Deutsch-Polnisches Jurastudium), die:

  • bereits über ein Abiturzeugnis verfügen oder im Mai 2022 ihr Abi­tur** absol­vie­ren werden,
  • eine allgemeinbildende Oberschule (Liceum Ogólnokształcące)** absolviert haben und
  • im Rahmen des Einstufungsverfahrens das Sprachniveau B1 nach dem Gemeinsamen Euro­päi­schen Re­fe­renz­rahmen (GER) erreicht haben.

_____

* DSH = Deutsche Sprachprüfung für Hochschulstudierende, deren Absolvieren für die Studienaufnahme ab Wintersemester 2023/2024 erforderlich ist.
** Wenn Sie das Internationale Abitur (IB, International Baccalaureate) absolviert oder eine andere Schule als Liceum Ogólnokształcące besucht haben, kontaktieren Sie bitte unbedingt noch vor Ihrer Bewerbung Frau Karolina Ochniowska - ochniowska@europa-uni.de.

Struktur

Der Viadrina Intensive Track findet von Oktober 2022 bis September 2023 in Präsenz vor Ort an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) statt. Sollte die Durchführung in Präsenz aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nicht möglich sein, wird die Studien­vor­be­rei­tung digital erfolgen. Der Kurs besteht aus zwei Semestern. Nach dem ersten Se­mes­ter wird eine Prüfung darüber stattfinden, ob die Teilnehmer/-innen die er­for­der­lichen Fortschritte gemacht haben, um den Kurs fortzusetzen. Beide Semes­ter des Viadrina Intensive Tracks umfassen:

  • Intensiver Deutschkurs
  • Inklusive: Leseverstehen, Hörverstehen, mündliche und schriftliche Kommunikation
  • methodische und interkulturelle Vorbereitungsveranstaltungen
  • Betreuung von Kommilitonen aus höheren Semestern
  • attraktives Begleitprogramm

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, in jedem der beiden Semester an einer polnischen Vorlesung aus dem ersten Studienjahr teilzunehmen und eine Prüfung zu absolvieren. Somit wären die ersten Semester nach der Studienaufnahme des Deutsch-Polnischen Jurastudiums lockerer und Sie könnten sich mehr auf die sonstigen Lehrveranstaltungen konzentrieren.

Fragen zur Bewerbung und Organisation der sprachlichen Vorbereitung richten Sie bitte per E-Mail an college@europa-uni.de. Ihre Fragen zum Deutsch-Pol­ni­schen Jurastudium können Sie gern an gplaw@europa-uni.de senden. Darüber hinaus haben wir häufig gestellte Fragen in unseren FAQ zusammengefasst.

AR-Siegel Programm_RGB Hintergrund wei· rund ©EUV - Qualitätsmanagement

Deutsch-Polnisches Jura- studium - UAM & Viadrina
Video_CP ©Collegium Polonicum
>>> mehr von Pola & Jan
Video_DPJ ©Collegium Polonicum
Lehre | Zajęcia online 2020
Prof_Haack_Youtube-190 ©EUV - Stefan Haack

logo_instagram_43x43 ©https://en.instagram-brand.com  tik-tok-logo-33090 ©tiktok