Banner Viadrina

Aufbaustudium Recht der Wirtschaft

Studiendauer und Gliederung

Das Studium kann zum Sommer- oder zum Wintersemester aufgenommen werden.

Wenn im Sommersemester beginnen, müssen Sie allerdings zunächst die für das zweite Fach­se­mes­ter vorgesehenen Lehrveranstaltungen wählen.

Die Regelstudienzeit beträgt zwei Fachsemester.

Das Studium umfasst sieben Module mit insgesamt 38 oder 39 Lehr­ver­an­stal­tungs­stun­den (LVS) Prä­senz­zeit, einer zeitlichen Belastung (workload) von 1.800 Stunden und 60 ECTS-Credits.

Die genaue Verteilung der Präsenz- und Selbststudienzeiten sowie der ECTS-Credits ergibt sich aus dem Modulplan, der hier nur verkürzt dargestellt wird.

Den Studierenden steht es frei, in welcher Reihenfolge sie die Studien- und Prüfungsleistungen ablegen.

10_02_2014Studi-Kommunikation_MG_6348 ©Heide Fest / Pressestelle

Aufgrund der Wahlmöglichkeiten lässt sich ein für alle Studierenden geltender Studienverlaufsplan nicht er­stel­len. Zwei der verschiedenen Möglichkeiten für eine sinnvolle Gestaltung des Studiums werden bei­spiel­haft dargestellt.